Evita et moi

Für mich stand im Vordergrund, dass sich Evita an das Brimborium einer Ausstellung gewöhnt: Einer Ansammlung von vielen Menschen und nochmals so vieler Hunde. Dann ruhig liegen bleiben und warten, bis man an der Reihe ist… und schlußendlich die Vorführung im Ring mit Disziplin, aber dennoch mit einer natürlichen Lockerheit. Um es vorweg zu nehmen:

Evita hat ihre erste Ausstellung mit Bravour gemeistert!

Evita läuft konzentriert und dennoch sehr entspannt! Wir sind zusammen…

…  mit Evitas Wurfschwester klein Ajshy (E’Oota Dabun) drangekommen 🙂

Nachdem wir zusammen eine Runde gelaufen sind, wurde Evita einzeln von der Schweizer Ringrichterin, Marlise Müller, begutachtet.

Leider ist aufgrund des Regens ein Teil der Bildserie etwas unscharf, aber man erhält dennoch einen Eindruck vom Ablauf der Präsentation.

Evita ist ganz ruhig gestanden – und das eine ganze Weile … die Richterin…

… hat sich sehr viel Zeit gelassen und jeden Hund genauestens angeschaut.

Unter dem strengen Blick der Ringrichterin traben wir zurück 😉

Diagonale vor- und zurück…

Evita hat, wie ich meine eine wirklich gute Vorführung im Ring gezeigt hat! Der Richterbericht bewertet sie mit einer Qualifikation von SG2 –
toll Evita, bin stolz auf Dich!!!

.
.

zurück »..

.

.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s