❄️Winter-Einbruch❄️ in Grand Est

Seit vorgestern haben wir richtig ❄Winter❄. Völlig überraschend, daß es bei uns mal wieder bis in die Niederungen schneit! Und es ist gleich so viel der weißen Pracht vom Himmel gefallen, dass es niemand mehr gewohnt ist – die Autofahrer sind vollkommen überfordert und schlittern über die Straßen. Und im Garten hängen die Bäume derart voll mit Schnee, daß sogar Schneebruch droht.

Unser Spaziergang war unbeschreiblich schön – ich fühlte mich im ❄Winter-Wonder-Land❄, die ganze Landschaft war verzaubert! Es lag eine mystische Ruhe in der Luft: Alles war, wie in Watte gehüllt, die Schritte gedämpft, nur das Knirschen des Schnees konnte man zu hören. Doch leider war auch immer wieder ein warnendes Krachen aus dem Wald zu hören, den wir tunlichst mieden, denn die Bäume bogen sich beachtlich unter der Last.

Zuhause angekommen, versuchte ich mit einem Besen, Büsche und Bäume von der weißen Pracht so gut es ging, zu befreien – sie bogen sich zum Teil schon mächtig.

Mein großer Haselnußbaum … ich hoffe, dass er es unbeschadet übersteht. Es gelang mir leider nicht, die gesamte Schneelast zu entfernen.

 

❄️☃️🌨️ Snow-Night im Maison des Lys! ❄️☃️🌨️

3 thoughts on “❄️Winter-Einbruch❄️ in Grand Est

  1. Huhu Arno,
    ja Evita hat ihren SoftShell-Body an, weil es zu Anfang stark geschneit hat und ich nicht wollte, dass die Süße patschnaß wird. Doch nach einer Weile hat es aufgehört zu schneien ❄️🌨️❄️
    Liebe Grüße von uns an die Marburger JunX ❤

  2. Pingback: Running 003 | Nordic Walking on Snow 🏃🐕 🏃 STAY fit 4 COVID-19 – fit4eV!TA.com

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s