Neujahr 2020

An Neujahr hatten wir dieses Jahr ein ganz und gar nebeliges, feuchtkaltes Wetter; zumindest waren die Häuser im Dorf “in Watte gepackt”, doch je mehr man an Höhe gewann, desto blauer wurde der Himmel.

Einige Häuser sind zu den Festtagen liebevoll geschmückt…

Und als wir die Nebelgrenze überwunden hatten, befanden wir uns in herrlichstem Sonnenschein, der zumindest die Luft etwas erwärmte,  doch im Schatten blieb alles frostig.

Als wir den höchsten Punkt erreicht hatten, war der Himmel azurblau, keine Wolke am Himmel und wir genossen diesen Augenblick sehr, im Wissen, …

… daß wir mit jedem Meter, den wir beim Bergablaufen an Höhe verloren, wieder in den Nebel eintauchen würden. Hier steht Evita gerade noch über der Nebelgrenze:

cof

Und schlußendlich tauchen wir wieder in die grauen Nebelschwaden ein…

20200101_Neujahr-435

5 thoughts on “Neujahr 2020

  1. Pingback: Maison des Lys: Wertvolles Garten-Paradies in Zeiten von CORONA | blog4eV!TA.com

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s