Tailler la haie de Thujas – encore et encore

 

… und immer wieder muss die hohe Thuja-Hecke geschnitten werden – doch diese Ausmaße (knapp drei Meter Höhe + 1.20 Meter Breite) können nur von einen professionellen Gärtner bewältigt werden.

AVANT: So ausgewachsen hat die Hecke kurz vorher ausgesehen:
———————————————
APRÈS: Hinterher ist sie kerzengerade & fachmännisch geschnitten:

Hier noch ein paar Bilder, nachdem unser Gärtner am Werk war:

Ma Maison des Lys und Evita

Schnurgerade Kannten!

—————————————————————————-

Und hier noch ein paar Bilder von Ende September –
damals war die Hecke noch nicht geschnitten,
doch egal, die Garten-Impressionen sind so herrlich!

Le jardin «sauvage» oder die «wilde» Gartenseite, Bilder vom Wochenende, 13. Oktober 2019

Advertisements

8 thoughts on “Tailler la haie de Thujas – encore et encore

  1. Das ist ein toller Garten für Evita, und wenn du nächstes Jahr eine bunte mehrjährige Blumenwiese in einer Ecke anlegst, ist der Garten auch für Hummeln, Bienen, andere Insekten und mehr Vögel noch schöner 😉 Ganz liebe Grüße zu dir ❤

  2. Danke Dir lieber Arno!
    … und um die Ecke, im nördlichen Teil, vis-à-vis des Komposters habe ich zwei runde Beete mit einer mehrjährigen Blumenwiese. Habe ich nicht fotografiert, denn dieser Teil wird von einer Brombeerhecke eingegrenzt, die nicht vom Gärtner getrimmt wird, sondern ab und an von mir zurückgeschnitten wird. Auf dieser Seite ist alles “wild” und für Insekten und Vögel 🙂 🙂 🙂
    Ich mache am Wochenende (da soll es schön werden) auch mal von der wilden Gartenseite ein paar Fotos!
    Liebe Nachmittagsgrüße nach Marburg, bT!NA

  3. Hallo Arno, wir haben eigens am Wochenende Bilder von unserem “wilden Garten” gemacht und oben im Post für Dich integriert, schau’ mal 🙂
    Liebe Grüße, bT!NA

  4. Herzlich gerne geschehen, cher Arno. Falls Du jemals im Dreiländer-Eck bei Basel unterwegs sein solltest, bist Du herzlichst mit Deinen beiden Doggis und “Kind & Kegel” eingeladen. Wir leben ca. 30 km Basel bzw. von der Grenze D-CH-F entfernt. Liebe Grüße nach Marburg, Bettina

  5. Guten Morgen liebe Bettina, ich wäre nicht so unverfroren gewesen mich selbst einzuladen, aber wenn ich in der Nähe bin komme ich gerne auf einen Kaffee und einen Gartenspaziergang vorbei ❤

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s