Bitte nicht schon wieder – Krallenbruch

20150819-Krallenbruch

Nachdem ich eigentlich gedacht (und gehofft) hatte, dass die Krallenverletzung vom 22. Juli 2015 eine Ausnahme sei, ist heute schon wieder eine Kralle gebrochen! Grund war ein kleines Füchslein, das ca. 30 Meter vor uns den Feldweg passierte und ins Maisfeld abtauchte – Evita in vollem Sprint hinterher……..

Krallenbruch, vorne rechts, innen. Leider “nur” angebrochen. Das bedeutet nun wieder ein paar Tage Schmerzen für Evita, bis sie sich vollkommen von der Kralle gelöst hat. Meine Recherche im eigenen Bild- und Dokumentenarchiv hat leider ergeben, dass diese Kralle, obwohl sie im März 2014 vollkommen (bis zum Leben, roter Pfeil) weggebrochen war, nun erneut gebrochen ist. Evita hatte diese Kralle vor kanpp anderthalb Jahren (17 Monaten) im März 2014 abgestoßen. Es war ein tagelanger, schmerzhafter Prozess, der in einem vollständigev Krallenverlust endete. Es war damals der Verlust der vierten Kralle.

20150819-vollstaendigerKrallenverlust-20140317-vorne_rechts_innen

Für mich sieht das so aus,
als ob Evita die Autoimmunkrankheit SLO
-entgegengesetz aller guter Hoffnungen-
wohl nicht überwunden hat,
sondern in die sog. zweite Runde geht…….
Schlimm ist das!

.

.

.

Advertisements

4 thoughts on “Bitte nicht schon wieder – Krallenbruch

  1. Pingback: Bike # 060 – An der Pferdekoppel vorbei | fit4eV!TA.com

  2. Pingback: Geschafft! Endlich ist die Kralle ab – nach 10 Tagen… |

  3. Pingback: Knapp 2 Jahre: Erneutes Ausschuhen |

  4. Pingback: SLO: Erstes Ausschuhen im 2016 |

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s