Doppelter Bruch: 5te & 6te Kralle

Es war fast vorherzusehen – nachdem vor genau einer Woche die 5. Kralle an der Hinterpfote rechts innen zum zweiten Mal brach, brach sie heute erneut. Sie sitzt nun unheimlich locker, aber sie ist eben immer noch dran… und Evita konnte sie heute noch nicht hergeben. Gleichzeitig ist die äußere Kralle der linken Vorderpfote zum ersten Mal gebrochen.

An der linken Vorderpfote waren bisher noch alle Kralle vorhanden – im Gegensatz zur rechten Vorderpfote, bei der schon zwei Krallen fehlen. Die Krallen der Vorderpfoten brechen ganz unglücklich, denn sie biegen sich immer seitlich nach hinten, sodass es einige Zeit geht, bis Evita sie ganz hergeben kann.

Mir fällt auf, dass Evita die Krallen diagonal verliert:
Bei den ersten vier Krallen die sie verloren hat, handelt es sich jeweils um zwei Krallen vorne rechts und hinten links. An der rechten Hinterpfote und linken Vorderpfote hatte sie bislang noch alle vier Krallen (wenn auch sehr, sehr brüchig). Nun ist heute jeweils vorne und hinten (dort, wo bislang noch alle 4 Krallen vorhanden waren), jeweils eine Kralle angebrochen.

... brach sie heute zum zweiten Mal!

Evita hat zwar an ihrer rechten Hinterpfote noch alle 4 Krallen, diese sind aber in einem katastrophalen Zustand:

  • die innere Kralle ganz rechts ist nur zum dritten Mal gebrochen und Evita wird  sich hoffentlich die nächsten Stunden von ihr lösen können;
  • die ganz äußere Kralle ganz links ist verkrüppelt, das Horn ganz nach vorne geschoben und befindet sich im Ausschuhen;
  • die beiden mittleren Krallen sind durch mehrer Risse brüchig und werden wohl auch demnächst abgestoßen werden.

Es ist eine harte Zeit!
Eventuell muss ich Evita morgen Schmerzmittel geben 😦 Da müssen wir durch…
.
.
.

Advertisements

One thought on “Doppelter Bruch: 5te & 6te Kralle

  1. Hallo meine Liebe,
    es muß dich irgendwas geben, um das alles aufzuhalten! Ich denke ständig an Euch beide, ihr seid so tapfer!
    Ich persönich würde – da die Ärzte ja keine äusserlichen Remerdia kennen – es mal mit Excilor versuchen. Es kann doch nicht schaden und vielleicht nützt es??
    Ganz liebe Grüße, Iris

    ___________________________
    Liebe Iris,
    das Ausstoßen der Krallen und damit das Verlieren (wohl aller Krallen) ist in “Runde 1” wohl nicht aufzuhalten, denn es sind ALLE (ja ausnahmslos alle!!!) Krallen brüüchig und rissig. Inwischen bin ich “froh” wenn wir bald durch sind und hoffentlich (!!!) gesunde Krallen ind “Runde 2” nachwachsen. Diese kaputten Krallen können gar nicht drin bleiben und mit diesen kaputten Nägeln tut jeder Schritt zum Laufen weh!
    Heute konnte sich Evita endlich von der fünften Kralle trennen… habe ein eigenes Post verfaßt – es war diesmal total schmerzhaft für Evita…
    Liebe Grüße, Bettina

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s