Profitez de vacances!

Ein schönes Picknick zum Abschluß

Auf, zum Ballon d’Alsace!

20130831-039

Es geht durch kleine Ortschaften

Wir beide als richtige Touristen

20130831-108

Leider hat sich auf der Paßhöhe die Sonne mal kurz hinter den Wolken versteckt.

20130831-240

.

Territoire de Belfort

2008 bin ich mit Aramis ins Territoire de Belfort geflüchtet.
Die deutsche Gemeinde Albbruck hatte gegen uns für Omas ehemaliges Grundstück ein sog. Zwinger-/Hundehalteverbot erlassen, damit wir ja nicht auf die Idee kommen würden, wieder ins Haus meiner verstorbenen Schwiegermutter zu ziehen. Die 2003 bezogene Mietwohnung hatten wir bereits auf September 2008 wegen Eigenbedarf  geräumt und das hatte einige Leute zum geschäftigen Handeln mit obigem Ergebnis veranlasst. Wir standen vor der Alternative, uns zu wehren oder zu gehen. Nach vier Jahren Pflege (Stufe III = Schwerstpflegefall) waren wir derart ausgelaugt und müde, dass wir uns fürs Auswandern entschieden haben. Aramis hätten wir sowieso niemals hergegeben, dann lieber die Ansprüche auf ein nettes Häuschen mit fast 2000 m2 Garten in den Wind schreiben.

2013 besuche ich nun mit Evita das erste Mal unsere damalige Zufluchtstätte.

Bilder von Ende August 2013
.

Der erste Spaziergang im Freilauf!

Die Wunde heilt , es hat sich eine feste Kruste gebildet – bei den Tackers braucht
es allerdings noch Zeit. Deshalb ist der Verband etwas kürzer und  unten”luftiger” und
Evita genießt die Freiheit mit Filou – herrlich, wenn man rumpesen kann… aber Achtung:

STACHELDRAHT!

Unglaublich! So liegen die Drähte bei uns im Gras:

.

20130826-Stacheldraht-01

Bilder vom 26. August 2013

.

Ein bißchen Freilauf vor dem großen Regen

Der Verband wurde oben und unten gut befestigt und dann durfte
das Elfchen ohne Leine bei uns hinter dem Haus über die Wiesen pesen.
Haben noch kurz Monika & Filou getroffen, dann kam aber schon der große Regen.

Bildcollage vom 24. August 2013

20130824-0345-Freilauf_vor_Regen

.

Abendspaziergang bis der Mond aufgeht!
Gestern Abend sind wir noch nach Basel gefahren, um an der Rheinpromenade
zu flanieren und zuzuschauen, wie der Mond aufgeht!

Bilder vom 22. August 2013

Wolkenloser Himmel und Sonne put!
Deshalb sind wir heute im Willerhofer Wald spazieren gegangen, so hatten beide Hunde schön kühl. Wir waren zweieinhalb Stunden unterwegs – gut, dass Evita an der Leine war – prompt haben drei Rehe den Weg gekreuzt!

Bilder vom 21. August 2013

Heute Vormittag haben wir einen kleinen Leinenspaziergang mit Monika & Filou gemacht und heute Abend hat uns Monika zum Grillen im Garten eingeladen!
Was für ein herrlicher Sommertag! Merci

Bilder vom 20. August 2013

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s