R.I.P. Daisy – zwei Regenbogen vereint

Daisy-Regenbogenbruecke-smallVollkommen erschütternd war die Nachricht unserer Freunde – Daisy ist heute über die Regenbogenbrücke gegangen…

Dabei wollten wir doch diesen Sommer Sandra & Micha mit Daisy besuchen?… Warum? Es hat nicht sollen sein. Auch uns tut es unheimlich weh, wollen es nicht wahrhaben. Doch es bleiben wunderbare Erinnerungen und eine tiefe Verbundenheit & Freundschaft über all die Jahre – dank unserer beider Dobermänner! Wie gerne denke ich an die herrlichen Tage zurück, als uns die drei besucht haben. Nun sind die beiden DOBes wieder vereint – und es gibt einen Trost: Sie werden immer in unseren Herzen bleiben!
Als bleibendes Andenken stelle ich das letzte gemeinsame Bild unserer beiden DOBes aufs DOBeDiary – Daisy & Aramis: Vereint für immer auf der Regenbogenbrücke!
Liebe Sandra & lieber Micha wünschen Euch viel Kraft, Daisy ist in unserem Herzen.

Advertisements

13 thoughts on “R.I.P. Daisy – zwei Regenbogen vereint

  1. Pingback: Du hast gekämpft bis zum Schluß | BettinaMetzler.de/DOBeDiary

  2. R.I.P. – wenn die besten Freunde gehen, hinterlassen sie eine große Lücke im Leben … Ich wünsche Euch viel, viel Kraft in der kommenden Zeit. Drück Euch aus der Ferne!

  3. Das tut mir furchtbar leid für euch und ich kann halbwegs nachfühlen wie es euch jetzt geht.
    Das Leben geht trotzdem weiter auch wenn es jetzt eine ganze Weile bestimmt weh tut. Ich drück Euch die Daumen für die Zukunft.
    Tom und Rsowitha

  4. Jede Nachricht eines wiedermal zu früh gestorbenen Dobermanns, macht mich so furchtbar traurig. Ich kenne den Schmerz nur all zu gut.
    Die Collage von Aramis & Daisy ist wunderschön.
    Mein aufrichtiges Mitgefühl an die Besitzer von Daisy.

  5. So schön,
    dass sich unsere “alten” Dobermannfreunde wieder melden und an uns denken!
    Habt herzlichen Dank dafür – solche mitfühlenden Zeilen spenden unheimlich viel Trost.
    Bettina

  6. … oh nein! Warum nur frage ich mich …. ich fühle mit Euch!
    Runn free Daisy!
    Mitfühlende Grüße
    Birgit

  7. Liebe Sandra, lieber Michael

    Es tut mir sehr leid um Daisy. Wünsche Euch viel Kraft!
    Denke an Euch und hoffe das Ihr gut durch diese schwere Zeit kommt.

    Liebe Grüße

    Woife

  8. Liebe Sandra und lieber Micha!
    Es tut mir schrecklich leid, daß Daisy Euren Weg nicht weiter begleiten kann. Ich wünsche Euch viel Kraft und wünsche Euch alles Gute!
    Nun kann Daisy mit Henry spielen….
    Liebe Grüße
    Sabsn

  9. Ganz lieben Dank,
    für die herzliche Anteilnahme. Es ist so schön zu wissen, dass es noch genug Hundefreunde gibt, die mit einem mitfühlen.
    Der Schmerz ist immer noch so unbeschreiblich groß, besonders wenn Ruhe einkehrt.
    Aber ich kann kein einziges Foto von der Wand nehmen.
    Meine Mausel wird immer bei uns sein.
    Micha

  10. Lieber Micha, liebe Sandra
    es wird noch eine ganze Weile dauern, bis dieser Schmerz nicht mehr sticht…
    Es ist wie eine Wunde, die noch ganz frisch ist und die Zeit zum Heilen benötigt.
    Gebt Euch die Zeit.
    Laßt Eure Gefühle zu.
    Trauer ist ganz wichtig, nicht zuletzt für seines Selbst.
    Auch ich habe lange Zeit um Aramis geweint…………
    Aber inzwischen kann ich mit einem großen Lachen an ihn denken und auch Daisy wird für immer mit Aramis in unserem ♥ sein.
    Bettina

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s