Evita (mal) ohne Ritter on tour

Wir haben schon wieder Schnee! Er kommt und geht… Evita gefällt’s!

Heute waren wir mal ohne Aramis unterwegs; ganz und gar ungewöhnlich für Evita. Sie blieb viel mehr in meiner Nähe und erkundete alles viel vorsichtiger…

… überall gab es Spannendes zu entdecken…

… und wenn’s nur die Raben waren – wenn man alleine ist, ist alles anders!

Mal schnell lossprinten und den schwarzen Vögeln nachjagen 😉

Timeout – kleines Verschnaufspäuschen…

Evita entdeckt eine Bank – schnell hochklettern!

Naja – so toll ist die aber nicht 8)

… oh – Frauchen pfeift!

Ich komme!!!

Es tut Evita ganz gut, auch mal ohne den großen Ritter als Beschützer die Welt zu erkunden und ich gehe deshalb ganz bewußt ab und an alleine mit ihr los. Denke, dass die ganz wertvoll für ihre Entwicklung ist. Auch für mich ist es schön, denn die Kleine ist voll und ganz auf mich konzentriert, denn sonst läßt sie sich zu sehr durch Aramis leiten.

Advertisements

3 thoughts on “Evita (mal) ohne Ritter on tour

  1. Ganz lieben Dank, Gitte,

    für Deinen netten comment!
    Ja, ich habe große Freude mit und an meiner kleinen Elfe!

    Herzliche Grüße
    und einen dicken Knuddler
    an Jaesper, dem wir Evita zu verdanken haben,
    Bettina

  2. schöne bilder von der kleinen evita, finde ich gut, dass du mal
    alleine mit ihr ausgehst, so kann sie alles mal in ruhe sich
    anschauen, beschnuppern usw.

    weiter so

    knuddel beide ganz lieb von mir
    lg
    erika

    _________________
    Salut liebe Erika!

    Ja, das werde ich nun öfter machen, denn so nimmt sie ihre Umwelt ganz anders wahr.
    Erstens kann sie viel mehr vor sich hinbummeln – wie Du sagst, alles in ihrem Tempo beschnuppern und zweitens ist sie auf sich gestellt. Der große Beschützer fehlt… Stell’ Dir vor, gestern hat sich doch, als sie alleine war, tatsächlich die Bank angebellt, an der wir immer vorbeilaufen (vielleicht dachte sie, das sei ein viereckiger Hund?!). Heute, zusammen mit Aramis ist sie einfach ganz dicht hinter ihm dran “vorbeigeschlichen” 😉

    Die Knuddlers sind verteilt, danke!
    Auch viele Knuddlers an Deine schnellen Wuschels
    mit dem herrlich langen Fell,
    liebe Grüße,
    Bettina

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s